Zum Hauptinhalt springen

Vorstellung des Prüfungsfaches Chemie

Das Prüfungsfach Chemie erzieht zum verantwortlichen Handeln und fördert dadurch die Persönlichkeit. Außerdem vermittelt es eine Vorstellung von der Bedeutung und Verantwortung der Chemie und ihrer Anwendung für die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen.
Die chemische Industrie ist gerade in Deutschland ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und wird auch weiterhin zukunftsweisend sein.


Warum Chemie in der Schule?
Es ist Aufgabe des Chemieunterrichtes einen Einblick in stoffliche Zusammensetzung und Vorgänge der Natur zu geben.
Stoffumwandlungen in der belebten und unbelebten Natur beruhen ebenfalls auf chemischen Reaktionen und sollten als solche erkannt werden.


Chemie ist also die Wissenschaft, die sich mit:

  • dem Aufbau
  • den Eigenschaften
  • und den Umwandlungen

 von Stoffen beschäftigt.


Die Lernziele für SchülerInnen sind:

  • Erwerb von Kenntnissen für den späteren Beruf (z.B. Chemiker, Lehrer, Ärzte, Apotheker, Frisöre)
  • Allgemeinwissen
  • sorgfältiges Arbeiten
  • Sicherheit
  • Umgang mit Gefahrenstoffen
  • Naturwissenschaftliches Denken und Experimente
  • Umweltschutz


Anwendungsbereiche der Chemie

  • Arbeitsplatz
  • Kunstdünger → Ernährung
  • Pestizide → Ernährung
  • Farben
  • Sprengstoff
  • Kleidung
  • Kunststoff
  • Energieversorgung
  • Abwasserreinigung
  • Umweltschutz ↔ Vergiftung der Umwelt
  • Drogen ↔ Medikamente
  • Gewinnung von Metallen

Fachlehrer

Elke Deus, Guido Bauersachs